Hart umkämpfter Sieg gegen SiF

spiel sif 2Zum Ligastart war SiF in Klein Bennebek zu Gast. Bereits nach 48 Sekunden waren die Gäste bereits im Rückstand. Patrick Sander war der erste Torschütze der neuen Saison beim FC.Michael Schmidt Die Dänen zeigten sich jedoch wenig beeindruckt und kamen durch schnelles Offensivspiel zu einigen Torchancen. Ein glänzend aufgelegter Michael Schmidt im Geester Gehäuse konnte dies jedoch verhindern. In der 18. Minute sorgte jedoch ein Foul-Elfmeter, bei dem Erik Wegner unserem Keeper keine Chance ließ, für den, in dieser Phase des Spiels, verdienten Ausgleich.

spiel sif 3In der zweiten Hälfte profitierten die Geester jedoch von der guten Vorbereitung und die Kräfte bei den Schleswigern schwanden. Der Drück der Dänen wurde immer weniger und der FC beherrschte in den letzten 30 Minuten das Spiel. Zwei Treffer von Matti Kraas (60. und 72. Minute) und eine Versenkung von dem Meggerdorfer Neuzugang Christoph Büchler stellten den 4:1 Endstand her.

spiel sif 5„Im Spiel gegen SIF war unser Keeper, Michael Schmidt, der überragende Spieler in unseren Reihen. Gerade in der ersten Halbzeit hielt Schmiddi uns mit zahlreichen Paraden im Spiel“, meinte Coach Rüdiger Sierts abschließend in der Analyse des Spiels. Keeper Michael Schmidt meinte weiter: „In dieser Form werden die SiFer mit dem Abstieg definitiv nichts zu tun haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*